SHK-EXPERT werden
Die Qualitätsgemeinschaft für SHK-Fachbetriebe

Was ist SHK-EXPERT?

Die Qualitätsgemeinschaft SHK-Expert ist der Zusammenschluss professioneller Innungsfachunternehmen der 59 Innungen des Fachverbandes Sanitär Heizung Klima Nordrhein-Westfalen.

Ziel ist die Steigerung der öffentlichen Wahrnehmung von Unternehmen, die spezielle Qualitätsstandards einhalten.

Wofür steht SHK-EXPERT?

Die Mitglieder der Qualitätsgemeinschaft erfüllen spezifische Kriterien und verfügen über ein professionelles Selbstverständnis, das eine Vielzahl kundenrelevanter Vorteile einschließt, u. a.

  • fachliches Know-how durch vollhandwerkliche Ausbildung und regelmäßige Weiterbildung.
  • persönlicher und vollumfänglicher Kundenservice.
  • Planung und Ausführung nach modernsten technischen Standards.
Wer kann SHK-Expert werden?

Die Qualitätsgemeinschaft SHK-Expert richtet sich ausschließlich an Vollmitglieder der SHK- und Ofen- und Luftheizungsbauer-Innungen Nordrhein-Westfalens.

SHK-Expert Unternehmen müssen:

  • überwiegend eigenständig und unmittelbar einschlägig im SHK-, Klempner oder Ofen- und Luftheizungsbauerhandwerk tätig sein und damit die Volleintragung in die Handwerksrolle nachweisen.
  • in das Installateurverzeichnis eines nordrhein-westfälischen Netzbetreibers für Gas und Wasser eingetragen sein (Ausnahme: Klempner-, Ofen- und Luftheizungsbauer-Betriebe).
  • Weiterbildungsnachweise führen.
  • erfolgreich eine jährliche Kenntnisprüfung ablegen.
Was ist erforderlich um SHK-Expert zu bleiben?

Im Zeitraum von 24 Monaten sind

  • Nachweise über regelmäßige Weiterbildung (Weiterbildungspunkte) und
  • zwei erfolgreiche Kenntnisprüfungen zu erbringen.
Welche Weiterbildung muss ein SHK-Expert erbringen?

Der Umfang der Weiterbildung ist abhängig von der Betriebsgröße und bezieht sich auf das gesamte Unternehmen. Entsprechend ist in einem Zeitraum von 24 Monaten eine vorgegebene Weiterbildungspunktzahl vom SHK-Expert-Unternehmen zu erreichen.

Die Wahl der Weiterbildung ist freigestellt, sollte jedoch vorrangig, um eine schnelle Punktegutschrift vornehmen zu können, den Bildungsangeboten unter http://expert.shk-nrw.de entnommen werden.

Wie viele Weiterbildungspunkte werden für einzelne Veranstaltungen vergeben?

Die Zahl der zu vergebenen Weiterbildungspunkte richtet sich nach verschiedenen Kriterien, u. a. nach der Veranstaltungsdauer, der Qualität der vermittelten Inhalte, evtl. Prüfungen und Produktneutralität. Die jeweilige Punktezahl wird SHK-Expert-Unternehmen in seinem Profil unter http://expert.shk-nrw.de angezeigt.

Wie erfolgen die Verwaltung der Mitgliedschaft, der Prüfungen und Weiterbildungsnachweise?

Mitglieder der Qualitätsgemeinschaft erhalten ein Login unter http://expert.shk-nrw.de (siehe Login-Reiter in der Navigation rechts oben) und haben damit umfänglichen Zugriff auf alle erforderlichen Aktivitäten und Daten.

Welche Vorteile bietet SHK-Expert für das SHK-Unternehmen?

Der Kunde erkennt sein qualifiziertes Unternehmen am SHK-Expert-Qualitätszeichen und profitiert damit von

  • der betriebseigenen Werbung mit dem SHK-Expert-Logo.
  • der speziellen Kennzeichnung des Betriebs in Verbraucherportalen.
  • organisierten Werbemaßnahmen.
  • der kostenfreien Nutzung des Arbeitssicherheitsportals für das ganze Unternehmen.
  • Erleichterungen bei der Verlängerung des Installateurausweises.
  • der Nutzung geprüfter Angebote des SHK-Bildungsportals www.shk-bildung.de für die betriebliche Weiterbildung.
Welche Gebühren fallen an?

Die Kosten für SHK-Expert sind nach Betriebsgröße gestaffelt. So zahlt beispielsweise ein Unternehmen mit drei Mitarbeitern eine Gebühr von 75 Euro pro Jahr. Weitere Fixkosten entstehen dem Unternehmen nicht.

Wie funktioniert das Beitrittsverfahren?
  1. Fordern Sie die Nutzungsvereinbarung der Qualitätsgemeinschaft SHK-Expert bei Christiane Janßen an. (Kontaktdaten siehe unten)
  2. Senden Sie die ausgefüllte und unterschriebene Nutzungsvereinbarung sowie den Nachweis Ihrer Eintragung in das Installateurverzeichnis eines NRW-Netzbetreibers für Gas und Wasser (ausgenommen sind Behälter- und Apparatebau-, Ofen- und Luftheizungsbaubetriebe) als Scan oder per Post zurück an Frau Janßen.
  3. Nach Eingang der vollständigen Unterlagen erhalten Sie per E-Mail die Zugangsdaten für das SHK-Expert-Portal http://expert.shk-nrw.de.
  4. Loggen Sie sich im SHK-Expert-Portal ein und legen Sie die Online-Kenntnisprüfung ab.
  5. Nach bestandener Prüfung erhalten Sie per E-Mail die Jahresrechnung mit der Bitte um Zahlung.
  6. Im Anschluss erhalten Sie postalisch das Willkommenspaket inkl. verschiedener Kommunikationsmaterialien mit dem SHK-Expert-Logo (print/digital) für Ihren Einsatz als SHK-Expert-Betrieb. In der Fachbetriebssuche unserer Imagekampagne unter www.fachbetrieb-shk.de ist jetzt bei Ihrem Betrieb die Kennung „SHK-Expert“ hinterlegt.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Alle Infos rund um die Qualitätsgemeinschaft SHK-Expert erhalten Sie im persönlichen Gespräch. Ihre Ansprechpartnerin ist Christiane Janßen. Tel.: 0211 69065-20. E-Mail: janssen@shk-nrw.de.

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Services erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.